witzig, spritzig, exklusiv

Mittwoch, 25 Mai 2016 18:06

Malerisches Masuren - 4. Tag

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Nach dem Frühstück und mit dem Gepäck führt die Rundreise uns um 8.30 Uhr mit einer ca. 1-stündigen Busfahrt zum nächsten Ziel: Malbork/Marienburg!

Diese herrlich am Ufer der Nogat gelegene Kreuzritterfestung ist die größte Burganlage der Welt und zählt zu den vortrefflichsten Beispielen mittelalterlichen, gotischen Wehrarchitektur. Die gewaltige Burg an der Nogat war Beweis der geistigen und politischen Macht des Deutschen Ordens. Weiter geht die Fahrt um 12.30 Uhr und uns erwartet ein weiterer Höhepunkt des Tages: die Frombork/Frauenburg mit der gotischen Kathedrale , wo Nikolaus Kopernikus 33 Jahre seines Lebens verbrachte und auch seine letzte Ruhe fand.
Den Atem rauben nicht nur die 198 Stufen hinauf zur Aussichtsplatte des Kopernikusturms, es ist auch bei gutem Wetter die Fernsicht über das Haff und die Ermländer Ebene . Nun liegen die letzten 160 km der Etappe vor uns: wir befahren Landstrassen, die teils holprig sind und nicht mehr als 50 std/km zulassen. Landschaftlich dafür aber ein Genuss!!!!
So checken wir dann um ca. 19.15 Uhr im Hotel Solar Palace in Mragowo/Sensburg ein. Das Haus liegt direkt am See und hier verbringen wir nun die nächsten 3 Nächte.